Aktuelles



Mai 2019

Erfreuliche Ergebnisse!

Aus dem F II-Wurf meiner Zuchthündin „Catja vom Hochholz“ sind fünf Hunde in Deutschland geblieben.

Vier Junghunde wurden jetzt auf Verbandsprüfungen geführt und haben ihre Anlagen, wie die Arbeit auf der Spur, den Nasengebrauch, die Suche und das Vorstehen im oberen „sehr gut“-Bereich zeigen können.

Den wichtgen Spurlaut sowie die Wasserfreude haben „Catja“ und der Deckrüde „Erko vom Schmeiental“ erfolgreich vererbt!
Dies bestätigten mir auch die Führer aus Österreich und Dänemark.

Ich danke den Besitzern „meiner“ Welpen für ihren Einsatz mit dem Nachwuchs aus dem Zwinger „vom Hochholz“ und gratuliere zu den hervorragenden Ergebnissen.

Hier die erreichten Punkte:


Dezember 2018

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest 2018

   Wieder geht ein Jahr zu Ende

Bei den Hochholzern kehrt weihnachtliche Ruhe ein.

Alle Welpen aus dem F-Wurf haben ein liebevolles Zuhause bekommen, es geht ihnen gut und die Besitzer melden sich immer wieder mal.
Im April 2019 beginnen dann die ersten jagdlichen Prüfungen, wo sich die Junghunde beweisen können.
Ihre Mutter "Catja" geht in den "züchterischen Ruhestand", das hat sie sich verdient, sie war eine hervorragende Mutterhündin und wir haben noch bis heute mit einigen ihrer Nachkommen Kontakt.

Wir wünschen allen Besuchern unserer Webseiten ein

frohes Weihnachtsfest,
erholsame Feiertage,
ein erfolgreiches gesundes neues Jahr
und
Waidmannsheil

Ihre Carola Urbach


Oktober 2018

Warten lohnt sich doch!


Filous neuer Freund

Jetzt haben auch die letzten beiden Welpen, und endlich auch Filou, ein schönes neues Zuhause bekommen.
Beide Rüden werden jagdlich geführt und haben Familienanschluß. Ich wünsche allen Besitzern meiner Welpen aus dem F-Wurf viel Freude, ein gutes Händchen bei der Ausbildung zum zukünftigen Jagdbegleiter, Suchenglück bei Prüfungen und das alle gesund bleiben.
Vielleicht ist der eine oder andere Junghund dabei, der auf einer Zuchtschau vorgeführt wird und auf einer Jugendprüfung und Herbstzuchtprüfung mit Bravour bestanden hat.
Das sind Wünsche eines Züchters.


Ende September 2018

Blitzgescheiter kleiner Mann sucht ein Zuhause!


Filou und Catja

"Filou vom Hochholz", hier neben seiner Mutter "v.W. Catja vom Hochholz", sucht noch ein neues Zuhause.
Er ist jetzt 10 Wochen alt, fast stubenrein, fährt anstandslos im Auto mit, hört auf seinen Namen und auf Doppelpfiff und ist ein fröhlicher, lustiger und mutiger kleiner Kerl.

Nur in liebevolle jagdliche Hände mit Familienanschluß abzugeben.


Anfang September 2018

Zwei Welpen suchen noch ein Zuhause


Faruk vom Hochholz Filou vom Hochholz

Aus dem F/II-Wurf suchen noch zwei Welpen (Rüden) ein neues Zuhause!
Beide Welpen sind bereits geimpft und gechipt und wären ab kommenden Wochenende im Alter von 8 Wochen abzugeben.


August 2018 (II)

Jetzt ist der F-Wurf fast 5 Wochen alt


Faruk am Hasenbalg Filou im Land der Träume Filou am Hasenbalg

Jetzt ist der F-Wurf fast 5 Wochen alt und es sind aktive Welpen geworden. Hasenbalg und Fuchslunte sind hoch interessant und mit den Geschwistern entwickeln sich richtige Beutespiele.
Alle Hündinnen und ein Rüde haben bereits ein neues Zuhause, Filou, Faruk und Fargo suchen noch Familienanschluß.

Wir haben Besuch Zwei an der Fuchslunte


August 2018 (I)

Umzug in den Zwinger


Welpen vom F-Wurf draußen

Den Welpen aus dem vorerst letzten Wurf aus dem Zwinger „vom Hochholz“ geht es bestens.
Alle haben prächtig zugenommen und sind jetzt, nach der langen Hitze und der ersehnten Abkühlung
in den Zwinger umgezogen.
Höchste Zeit – denn die Kleinen wollen jetzt ihre Umgebung erkunden
und auch „Catja“ genießt es endlich im Freien zu liegen.


Juli 2018

Ein Korb voll Freude


Korb mit den Welpen vom F-Wurf

Catja ist ein letztes Mal „Mama“ geworden!
Nach der morgendlichen Reinigung der Wurfkiste müssen 4 Rüden und 4 Hündinnen ganz kurz ins „Körbchen“ umziehen.
Danach geht es wieder zu Catja ans wärmende und Kraft spendende Gesäuge.
Allen Welpen geht es gut und Catja ist wohlauf.


Juni 2018

Was lange währt wird endlich gut


Catja

Es hat geklappt und meine "Catja" ist trächtig!
Wir erwarten den dritten und letzten Wurf von "Catja" – den F-Wurf – um den 21.07.2018.
Einige Interessenten, die tatsächlich ein Jahr gewartet haben, um von Catja einen Welpen zu bekommen, freuen sich – wie ich auch – riesig auf die Rasselbande.


April 2017

Nachdem der E-Wurf unsere züchterischen Wünsche erfüllt hat,
haben wir uns entschieden,
für den geplanten F-Wurf noch einmal in die Vaterlinie
„vom Schmeiental“ zu gehen. Diesmal soll der Rüde
„Erko vom Schmeiental 70/13A“
der Vater unseres nächsten Wurfes werden

Erko vom Schmeiental

Die Welpen werden einen IK von 0,59% haben.
„Erko“ ist ein leistungsstarker sg/v Rüde, hat einen rein schwarzen Kopf
dunkle Augen, und wurde im Wesen als gelassen beurteilt.
Die Ahnentafeln von „Erko” und „Catja“ können sie hier ansehen.
Die Beurteilungen beider Hunde finden Sie in der Homepage des Verbandes:
www.grossermuensterlaender.de
Weitere Infos gibt es zu gegebener Zeit.
Bei Interesse an einem Welpen nehmen Sie bitte
frühzeitig Kontakt zu uns auf!


Dezember 2016

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest 2016

Wieder steht Weihnachten vor der Tür und ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende.
Über die Hälfte der Junghunde aus dem E-Wurf wurden auf Zuchtprüfungen geführt, haben die Brauchbarkeitsprüfungen bestanden, der Rüde "Eik" wurde Suchensieger bei der HZP, hat zusätzlich die "vorm Walde" HZP gemeistert, und alle Hunde stehen erfolgreich im Jagdgebrauch. Zufriedene Jäger und Hundeführer haben einen wertvollen und sehr guten Jagdbegleiter an ihrer Seite und ich bedanken mich bei ihnen für diesen Einsatz ganz herzlich!

Wir wünschen allen Besuchern unserer Webseiten ein

frohes Weihnachtsfest,
erholsame Feiertage,
ein erfolgreiches gesundes neues Jahr
und
Waidmannsheil

Ihre Carola Urbach


August 2016
Ella und Enya vom Hochholz
Ella und Enya vom Hochholz

So schnell vergeht die Zeit - die Welpen aus dem E-Wurf von "Catja vom Hochholz" haben Geburtstag. Jetzt sind sie 1 Jahr alt, haben bereits einige Prüfungen mit viel Erfolg bestanden (siehe Facebook, Gruppe GM), und da ich mit allen Besitzern guten Kontakt habe, weiß ich, dass die Führer große Freude an den Junghunden haben. Sie entwickeln sich gut, sind sehr gelehrig, führig und familienbezogen, und das ist das schönste Geschenk an einen Züchter!
Wir wünschen weiterhin alles Gute für die Zukunft und viel Waidmannsheil.


Mai 2016

Die diesjährigen Anlagenprüfungen waren ein Wechselspiel der Gefühle!
Da auf einer VJP das Wildvorkommen nur mäßig war, haben zwei der Führer noch einmal gemeldet und mit deutlich besseren Ergebnissen abgeschlossen.

Von den neun Welpen aus dem E-Wurf von „Catya vom Hochholz“ wurden vier Junghunde in Deutschland und einer in Österreich geführt.
Zwei Junghunde werden im August in der Schweiz auf Anlagenprüfungen vorgestellt.

Anlagenprüfung Mai 2016

Die bisherige Ergebnisse sind sehr erfreulich!
Herzlichen Glückwunsch!


März 2016

Ein Wiedersehen der Hundegeschwister aus dem E-Wurf!

Der E-Wurf am 12.03.2016

Am Samstag den 12.März kamen 6 Hundegeschwister aus dem E-Wurf von Catja mit ihren Führern und Familien zum Junghundetreffen.

Begrüßung

Ganz traditionell wurden wir von Egbert Urbach und Joachim Stotz mit Jagdhornklängen begrüßt.

Aus den kuddeligen Welpen sind prächtige Junghunde geworden. Alle sechs wurden gemessen und alle waren ähnlich im Stockmaß. Aber was ein Rüde oder ein Hündin war, das sah man am Körperbau sofort.

Stockmaß

gemeinsames Toben

Mit der Mutterhündin "Catja" und dem Deckrüden "Bosco" wurde erst mal ausgiebig auf der großen Wiese getobt und danach war dann Zeit für kleine Übungen.
Übungen

Es war ein harmonisches Familientreffen und ich wünsche den Führeren mit ihren Hunden zu den jetzt anstehenden Prüfungen viel Erfolg und Suchenglück!


Dezember 2015

Ein Winterspaziergang mit unseren Jagdbegleitern!

Frohe Weihnachten 2015 Drei Generationen „vom Hochholz“ – v.l. Baccara, Enya und Ella „vom Hochholz“ sowie „Frena vom Allgäuer Tor“ und unsere Zuchthündin „Catja vom Hochholz“
Frohe Weihnachten 2015
Wir wünschen allen Besuchern unserer Website ein

frohes Weihnachtsfest,
erholsame Feiertage,
ein erfolgreiches gesundes neues Jahr
und
Waidmannsheil

Ihre Carola Urbach


November 2015
Der E-Wurf

„vom Hochholz“

drei Monate alt

Oktober 2015

Alle Welpen haben ihr neues Zuhause bezogen, sie sind jetzt seit 4 Tagen bei den neuen Besitzern.
Ich habe von den Vorstehmanieren des ganzen Wurfes berichtet - bei diesem Foto hüpft das Züchterherz!
Egbert macht es genau richtig - weitermachen - und die Anlagen weiter fördern!
Man sieht rechts Enya und links ist Ella, beide Welpen stehen vor.
Ein herrlicher Anblick!

Enya & Ella - Welpen 2015


Die letze Woche der Welpen in ihrem Zuhause ist angebrochen.
Alle haben sich prächtg entwickelt, sind gesund und fröhlich und werden am kommenden Wochenende von ihren Besitzern in ihr neues Zuhause abgeholt.
Welpen 2015 Welpen 2015
Welpen 2015

Das wird für mich nicht ganz einfach werden ---- es ist eine tolle Truppe!
Ausnahmslos alle zeigen Vorstehmanieren an der Reizangel und sind bei Wildgeruch hellwach.
September 2015

Eine neue Generation derer „vom Hochholz“ ist da, und
..... die „Grand Dame“ .....
„Akihla vom Hochholz“ hat beschlossen zu gehen!
Akihla vom Hochholz
Die erstgeborene Tochter unserer „Yara“ hat sich mit 15 Jahre und 10 Monaten von uns verabschiedet.
Sie ist in Würde von uns gegangen und liegt neben ihrer Mutter, wo auch ihr Bruder „Arpad vom Hochholz“ seit Mai 2013 liegt.


Halbzeit in der Welpenstube!

Vier Wochen sind vorbei und der Nachwuchs von Catja macht sich prächtig.

Alle Welpen haben bereits ihre Besitzer und werden immer mal wieder von Herrchen und Frauchen besucht.

Schön ist das!

So kann man mit Erstaunen feststellen, was in 14 Tagen für Veränderungen stattfinden.

Sei es in der Fellzeichnung oder auch schon im Wesen.

Wie man sieht, wird das Freigelände freudig angenommen damit man spielen kann.

Welpen Catjas E2-Wurf

Weiter Fotos folgen.



August 2015

Endlich ist es so weit!

Nach genau 63 Tagen sind unsere Welpen da!
Catja hat 3 Rüden und 6 Hündinnen zur Welt gebracht.

Catjas E2-Wurf ist da!

Alle sind gesund, es sind Prachtexemplare mit einer wunderschönen Zeichnung und sie bringen ein ordentliches Gewicht auf die Waage.

Catja ist fit und munter, sehr fürsorglich, hat viel Milch und gibt damit den Kleinen einen super Start ins Leben.

Weiter Infos folgen.



Juli 2015

In Erwartung!

„Bosco vom Schmeiental” und meine „Catja” haben sich sofort verstanden.

Das Resultat? -----

Catja ist trächtig und wird zum zweiten mal „Mama”.

Wir erwarten unsere Welpen Mitte August und drücken die Daumen das alles gut verläuft.

Die Ahnentafel von „Bosco” können sie hier ansehen.



März 2015

Ein neues Jahr mit neuen Herausforderungen:

Dieser Rüde soll der Vater unseres E II-Wurfes werden!

Bosco vom Schmeiental

Unser nächster Wurf aus
v.W. Catja vom Hochholz 59/10A
ist in Planung.

Der ausgesuchte Deckrüde ist
Bosco vom Schmeiental 17/09B
Die Ahnentafel von „Bosco” können sie hier ansehen.

Weitere Infos gibt es zu gegebener Zeit.

Bei Interesse an einem Welpen nehmen Sie bitte
frühzeitig Kontakt zu uns auf!



Dezember 2014

Ho Ho Hooo!

Wir wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit, einen guten Rutsch ins neue Jahr, Gesundheit und viel Waidmannsheil.
Servus bis nächstes Jahr

Eure Carola Urbach

Frohe Weihnachtszeit



Oktober 2014

Die Zeit der Verband-Zuchtprüfungen ist vorbei und wir danken jedem einzelnen Führer der sich die Zeit genommen hat, unseren Nachwuchs aus dem Zwinger „vom Hochholz” ordentlich auszubilden, auf Prüfungen zu führen und die wichtige HD-Aufnahme durchführen ließ.

Das Abschneiden auf den Zuchtprüfungen zeigen die guten Anlagen der Hunde, die Auswertung der Röntgenaufnahme die Gesundheit unserer Zucht.

Auch der Nachwuchs, der nicht auf Verbandsebene geführt wurde, hat sehr gute Leistungen gezeigt. Die erzielten Ergebnisse und die Auswertung aus dem D-Wurf, die im Verband der großen Münsterländer geführt wurden, haben wir ihnen aufgelistet.

Es freut uns ganz besonders, dass zwei Führer die Zeit hatten, die Ausleseprüfung „vorm Wald” zu führen und die mit hervorragenden Ergebnissen bestanden haben.

HD-Ergebnisse

Dux 243/12 HD-A
Delia 245/12 HD-B
Dorle 147/12 HD-A
HZP Dux 186 Punkte
Delia 180 Punkte
Dorle 181 Punkte
v.W. HZP Dux 196 Punkte Stöbern o.Ente 9 P., Stöbern m.l.Ente 12 P.
Delia 204 Punkte Stöbern o. Ente 12 P., Stöbern m.l.Ente 11P.

Doran vom Hochholz wird in der Schweiz im Kanton Luzern geführt und steht dort für Nachsuchenarbeiten bei den Schweisshundegespannen zur Verfügung.



Herzlichen Glückwunsch!



April 2014

Hallo Ihr Lieben...

Das Frühjahr ist die Zeit der Anlagenprüfungen für die Junghunde.

Hier die aktuellen Prüfungsergebnisse der Verbandsjugendprüfungen in Bayern und in Baden Württemberg für den D-Wurf von v.W. Catja vom Hochholz

• Delia vom Hochholz - 72 Punkte, Spur 11, Nase 11, sil.
• Delia vom Hochholz - 65 Punkte, Spur 10, Nase 10
• Dorle vom Hochholz - 62 Punkte, Spur 9, Nase 9, sil.
• Dorle vom Hochholz - 70 Punkte, Spur 10, Nase 10
• Dux vom Hochholz - 58 Punkte, Spur 9, Nase 8, sil.
• Doran vom Hochholz - 66 Punkte, Spur 10, Nase 10, sil.

Herzlichen Glückwunsch!



  • Aktuelles aus den Jahren 2012 und 2013
  • Aktuelles aus den Jahren 2008 bis 2011